Das Native Olivenöl Extra Vergine von Zenobi, Ernte Herbst 2020 ist da!

Dank der äußerst günstigen Wetterbedingungen dies Jahr waren die Oliven von der Blüte bis zur Ernte von Natur aus gesund und der Ertrag war reichlich. Eine erfreuliche Erleichterung für die Olivenbauern in der Region Marken in diesem sehr schwierigen Jahr 2020.

Native Olivenöl Extra 100% aus Italien Online kaufen

Das Pressen der Oliven in der hauseigenen Ölmühle begann bereits in der zweiten Oktoberhälfte 2020 und wurde vor dem 15. November abgeschlossen. Die Oliven befinden sich zu dem Zeitpunkt der Kaltpressung in ihrem Anfangsreifezustand. Das ist einer der wichtigsten Parameter, um einen höheren Polyphenolgehalt und die bestmögliche organoleptische Qualität zu erzielen.
Die Qualität der Oliven sowie die kurze Zeit zwischen der Ernte und dem Kaltpressungsprozess spiegeln sich in den hervorragenden chemischen Analysewerten des nativen Olivenöls extra wie folgt wider:

Freie Fettsäuren: 0,15 %
Peroxide: 6,9 meqO2 / kg

Bestes italienisches natives Olivenöl extra für einen Salat.

Das Analysezertifikat steht auf Anfrage zur Verfügung. Dennoch, kein Zertifikat oder Datenblatt, kann den aromatischen Sinneseindruck dieses hervorragenden Olivenöls extra vergine einfangen. Wir laden Sie daher gerne ein, in unseren Räumen auf dem Münchner Großmarkt das Produkt zu verkosten oder eine kleine Flasche Natives Olivenöl Extra zu kaufen. Es wird Ihren Salat mit einem frischen, delikaten südländischen Geschmack bereichern.

Bildnachweis: F. Zenobi; Patrícia Paixao von Pexels

Kommentare (3)

    • Hannelore R.
    • 2021-01-10 16:38:03
    Ein großartiges Olivenöl, selten habe ich so eines gekostet. Die hohe Qualität des Olivenöls messe ich persönlich auch an der Haltbarkeit. Dieses von euch hält sich sogar weit über das angegebene MHD, ich hatte mal eines sogar über zwei Jahre und ohne jeglichen Geschmacksverlust. Das fand ich toll! Darum, danke für dieses Produkt. Ich bleibe unbedingt dabei! Eure Hanne aus W.
    • Hannelore R.
    • 2021-01-10 17:00:40
    Wollte eigentlich noch wissen was ausschlaggebend ist, dass das Olivenöl so lange noch gut schmecken und riechen kann? Werden dem Olivenöl etwa Konservierungsstoffe zugesetzt oder liegt es an dem niedrigem Säuregrad? Eure Hanne aus W.
    • Mokaffee
    • 2021-01-12 10:46:25
    Liebe Hanne, Olivenöl ist grundsätzlich ein rein Naturprodukt und darf keinerlei Zusätze enthalten. Säuregrad ist der Wert, der den Zustand der Oliven zum Zeitpunkt der Pressung an gibt. Die Früchte müssen frisch und unverletzt sein, ohne Oxidationsprozess, nur dann gibt es den guten niedrigen Säuregrad und lange Haltbarkeit. Oxidationsprozess macht die Früchte ungenießbar und für Olivenöl ungeeignet. Stehen die Früchte länger gelagert, werden sie nicht fachgerecht z. B. in Säcken eingesammelt, oder haben einen Transportweg hinter sich, hat die Frucht bereits angefangen zu oxidieren. Von solchen Früchten sollte grundsätzlich kein Qualitätsprodukt erwartet werden. Es gibt auch weitere Faktoren die den Säuregrad ausmachen können, diese kann der Mensch allerdings kaum beeinflussen.

Neuer Kommentar

Sie beantworten einen Kommentar

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.